Recruiting Video für Social Media erstellen

Mit authentischen und schnell erstellten Kurzvideos neue Mitarbeiter:innen gewinnen.
Recruiting Video erstellen – So geht's!
Preview of the Mozaik app for the case of a Recruiting Video
Logo of Mozaik reference customer AOK Bayern
Logo of Mozaik reference customer Haufe Akademie
Logo of Mozaik reference customer ProSiebenSat.1
Logo of Mozaik reference customer Vodafone Uplift
Logo of Mozaik reference customer Sparkasse Kaufbeuren
Logo of Mozaik reference customer Swoboda

Recruiting Videos auf Social Media – darauf kommt es an

Das Social Media Recruiting nimmt zu – dazu zählen alle Maßnahmen des Personalmarketings, bei denen Unternehmen soziale Netzwerke nutzen. Aus dem Boom des Social Media Recruitings ergeben sich nicht nur die Gründe, warum Videos im Recruiting überhaupt eingesetzt werden sollten. Auch Recruiting Videos müssen sich an den Zeitgeist anpassen. Wie dir moderne Recruiting Videos gelingen, erfährst du hier.

Preview of the Mozaik video app and an Recruiting Video

Recruiting Video erstellen – So geht's ganz einfach

  1. Überlege dir mit deinen Kolleg:innen, was ihr im Video transportieren wollt.
  2. Erstelle einen kostenlosen Account bei der Software-Lösung Mozaik. Die App unterstützt dich mit modernen Design-Vorlagen und ist auch ohne Kenntnisse aus dem Videobereich einfach zu nutzen.
  3. Für ein Recruiting Video empfehlen wir die Storyline "3 Infos / Fragen": Diese Vorlage leitet dich durch den kompletten Aufbau des Videos.
  4. Arbeite die benötigten Aufnahmen Schritt-für-Schritt durch – du wirst sehen, dass das super einfach geht.
  5. Hinterlege nun nur noch Firmenfarbe und Firmenlogo und gib die zum Video passenden Texte ein. Den Rest macht die App von alleine - du musst nichts schneiden.
  6. Fertig ist dein erstes Recruiting Video. Du kannst es in zwei Formaten (1:1, 9:16) herunterladen und sofort auf Social Media posten! Viel Erfolg bei der Suche nach potentiellen Mitarbeitenden!

Hier geht's zur Vorlage →

6 Tipps für ein modernes Recruiting Video, das überzeugt

  • Passe den Video-Stil deiner Recruiting Videos an. Social Media lebt von selbst gedrehten, authentischen Videos. Hochglanz-polierte, teure Produktionen kann man sich nun mittlerweile auch im Recruiting sparen. Das mag nicht nur der Algorithmus – auch potentielle Bewerber:innen werden den selbst gedrehten Stil lieben.
  • Hole dir eine Software an die Hand, die dich bei der Videoerstellung unterstützt. Mit der Software Mozaik schaffst du den perfekten Spagat zwischen selber drehen und dennoch ein professionelles Unternehmensbild abzugeben. Die Software erledigt Aufbau, Design und Schnitt für dich, die Videosequenzen werden allerdings von dir aufgenommen – und sorgen für die benötigte Authentizität und Nähe zum Unternehmen.
  • Nutze dein Team für das Brainstorming. Niemand kennt euer Unternehmen besser als ihr selbst. So könnt ihr intern besprechen, wie ihr euch vor der Kamera zeigen möchtet, was ihr erzählen wollt und welche Emotionen ihr vermittelt.
  • Produziere authentische Inhalte. Hole dir nette Kolleg:innen vor die Kamera, um den Inhalt deines Recruiting Videos zu vermitteln. Damit bekommen die Zuschauenden gleich einen Einblick in die potentielle Kollegschaft. Du kannst sie in die Kamera sprechen lassen oder sie bei ihrem Arbeitsalltag filmen.  
  • Mache einen Stichwortzettel. Ein häufiger Fehler bei selbst gedrehten Videos ist, dass die Personen vor der Kamera einen Text ablesen. Das kann ganz einfach umgangen werden, indem die Person einen Zettel mit den wichtigsten Stichpunkten hat – so muss sie frei sprechen aber vergisst auch keinen inhaltlichen Punkt.
?

Häufig gestellte
Fragen

Auf welchen Kanälen poste ich mein Recruiting Video?

Welcher Inhalt kommt in eine Projektvorstellung?

Was kostet ein Recruiting Video?