Neuerungen, um den Einstieg in Mozaik leichter zu gestalten

David Knöbl
David Knöbl
Co-Founder & CTPO
,
Mozaik
Zuletzt aktualisiert:
13.6.2024

Inhalt

Du brauchst Unterstützung beim Start in die Content-Produktion?
Registriere dich jetzt und erstelle dein erstes Video!
Kostenlos registrieren
 
Aufnahmen direkt im Browser erstellen, Gasteinladungen für Desktop und eine umfängliche Vorlagen-Bibliothek warten diesen Monat auf dich!

Das Ziel von Mozaik ist es, die Einstiegshürden in die Welt der Videos so gering wie möglich zu gestalten.

Die Vision: Auch Personen ohne Ausbildung im Grafik-Bereich und ohne Know-How in der Videoproduktion, sollen Videoinhalte erstellen können, die in der Qualität der Arbeit von Professionals in nichts nachsteht.

Mit den neuesten Updates von Mozaik kommen wir diesem Ziel wieder einige Schritte näher. Und auch Personen, die bereits Erfahrung in der Videoproduktion haben, werden sich über die Verbesserungen freuen können!

Aufnahmen auf dem PC erstellen

Bislang haben die meisten Mozaik-Nutzer:innen die mobile Mozaik App für das Smartphone verwendet, um Aufnahmen zu erstellen. Das geht natürlich auch weiterhin - nun gibt es aber eine neue Alternative dazu:

Du, Kolleg:innen und externe Personen können nun auch direkt im Browser am PC Aufnahmen in Mozaik erstellen und diese direkt in’s jeweilige Video-Projekt einfügen.

Diese neue Option findest du neben den bisherigen Aufnahme-Optionen unter dem Namen “Aufnahme erstellen”. Ein Klick darauf öffnet eine neue Auswahl-Seite, auf der du wählen kannst, ob du nur deine Webcam für die Erstellung der Aufnahme verwenden möchtest oder ob du gleichzeitig zur Webcam auch deinen Bildschirm aufzeichnen willst - dies bietet sich beispielsweise für Erklärvideos an!

Wenn du nun die Aufnahme startest, beginnt ein Countdown, nach welchem du bis zu 15 Minuten Videomaterial aufzeichnen kannst. Natürlich kannst du die Aufnahme auch erneut versuchen, wenn du mit etwas nicht zufrieden sein solltest. Sobald du die Aufnahme dann bestätigst, wird sie in deine Mozaik-Cloud geladen und du und dein Team können sie wie gewohnt bearbeiten und innerhalb von Video-Projekten verwenden.

Übrigens

Parallel zum Upload in die Cloud, wird die aufgenommene Datei außerdem als Datei im Downloads-Ordner deines Computers gespeichert. Das bedeutet, falls der Upload in die Cloud einmal aufgrund von z. B. schlechter Internetverbindung nicht direkt funktionieren sollte, ist das kein Problem: Du kannst die automatisch gespeicherte Datei aus deinem Downloads-Ordner einfach noch einmal in die Cloud hochladen.

Dieses Feature wird aktuell Schritt für Schritt ausgerollt. Wenn du es direkt ausprobieren möchtest, schreib' uns gerne eine Nachricht im Chat und wir schalten dir das Feature frei!

Wenn du denkst, dass das schon cool ist, dann freu' dich auf die nächste Neuerung: 

Gast-Einladungen für den Desktop-PC

Bislang haben Gäste, die du in dein Projekt oder deine Kampagne eingeladen hast, die mobile Mozaik App auf dem Smartphone benötigt, um Aufnahmen beizusteuern. Mit der oben genannten Aufnahme-Funktion für den PC, können Gäste deine Einladung nun ebenfalls am PC annehmen, um so z. B. die Webcam oder den PC-Bildschirm aufnehmen zu können.

Das Beste: Für deine Gäste entsteht hierdurch keine weiter Komplexität. Die Einladung erkennt automatisch, auf welchem Gerät - also PC oder Smartphone - sie angenommen wurde und leitet den Gast zur richtigen Stelle.

Ebenso ändert sich für dich nichts: Du kannst deine Einladungs- und Kampagnen-Links wie gewohnt kopieren und versenden. Alle Links, die von nun an erstellt werden, funktionieren automatisch auch mit Desktop-Aufnahmen, wenn dein Gast sie auf einem PC öffnet.

Diese Neuerung ist die erste einiger anstehenden Updates der Mozaik Web-App. Mit diesen Updates werden wir große Teile der Aufnahme-Möglichkeiten auch im Browser bereitstellen.


Das bedeutet

Im ersten Schritt können Gäste nun den Desktop-PC für die Erstellung von Aufnahmen verwenden. Bald werden sie zudem auch auf dem Smartphone Aufnahmen erstellen können, ohne sich dafür die mobile Mozaik App aus dem AppStore/Google PlayStore installieren zu müssen.

Dieses Feature wird aktuell Schritt für Schritt ausgerollt. Wenn du es direkt ausprobieren möchtest, schreib' uns gerne eine Nachricht im Chat und wir schalten dir das Feature frei!
Webinar: Videoproduktion mit dem Smartphone
Webinar

Lerne alles über die Grundlagen der Videoproduktion mit dem Smartphone in unserem wöchentlichen Webinar am Mittwoch.

Neben einer Schritt-für-Schritt Live-Demo, wie du einfach und schnell ein Kurzvideo erstellen kannst, erwarten dich weitere hilfreiche Hinweise für eine qualitativ hochwertige Videoproduktion.

Bibliothek für Video-Vorlagen

Von Mozaik profitieren du und dein Team vor allem, wenn ihr viel mit Video-Vorlagen arbeitet, denn: Video-Vorlagen bieten die Möglichkeit, die Struktur eines oder mehrerer Videos bereits vorab zu planen und Projekt nun so sehr schnell und einfach umsetzen zu können.

Das macht die Erstellung einer Video-Vorlage zu einem wichtigen Schritt in der Video-Produktion: Mit ihrer Qualität steht und fällt oft auch die Qualität des fertigen Videos.

Deshalb wollen wir euch hier zukünftig noch besser unterstützen:

Mit dem neuesten Update von Mozaik steht euch eine vollständige Bibliothek an Video-Vorlagen zur Verfügung! Diese Vorlagen wurden durch unsere Video-Experten erstellt und geben Vorschläge für Video-Aufbau, Anzahl der Szenen und sogar exemplarische Briefings mit an die Hand - damit du und dein Team möglichst einfach in eure Videos startet.

Es stehen euch Vorlagen verschiedener Kategorien zur Verfügung: Von Employer Branding und (Personal-)marketing über Sales bis hin zu Beratungsvideos für einzelne Kunden könnt ihr diese Bibliothek für den Schnellstart ins Video-Projekt nutzen.

Das Beste

Du kannst jede Vorlage mit einem Klick in deinen Account importieren und sie passt sich automatisch an das Design deines Unternehmens an! Du kannst sie zudem wie gewohnt bearbeiten, erweitern, Szenen austauschen und entfernen - und sie somit so nutzen, wie selbst gebaute Vorlagen.

Automatisch Pausen entfernen

Wer kennt es nicht: Das schneiden von sehr textlastigen Videos kann zäh sein: Langwieriges Suchen nach dem besten Abschnitt und entfernen von unschönen Pausen und Versprechern.

Mit dem vorletzten Update von Mozaik haben wir bereits die neue textbasierte Bearbeitung von Aufnahmen eingeführt. Mit dieser Funktion kannst du Aufnahmen scheiden und trimmen, indem du ganz einfach den gesprochenen Text der Aufnahme bearbeitest und Mozaik sich automatisch um den Schnitt davon kümmerst.

Diese Funktion wurde nun erweitert. Sie bietet dir jetzt neue Funktionen, die die textbasierte Bearbeitung von Aufnahmen noch einfacher macht!

  • Du kannst nun beispielsweise alle Pausen deiner Aufnahme mit einem einzigen Klick entfernen. Mozaik sucht automatisch alle Stellen deiner Aufnahme, in der für längere Zeit Stille herrscht und nimmt diese aus der Aufnahme.
  • Zudem kannst du mit dem neuen Update gelöschte Textabschnitte nun auch wiederherstellen - und so beispielsweise versehentlich entfernte Textpassagen ganz einfach wieder ins Video mit aufnehmen.
  • Für den Fall, dass du nach einigen Bearbeitungsschritten doch noch einmal neu starten möchtest, gibt es nun auch die Option, alle Änderungen mit einem Klick zurückzusetzen.

Eines steht fest: Wir haben dieses Jahr noch einiges vor! Aktuell bereiten wir einige der größten Neuerungen des Jahres vor - du kannst also gespannt sein. Denn die Erstellung von Videos wird noch leichter, schneller und besser werden.

Übrigens: Wenn du dir eine bestimmte Funktion oder Verbesserung wünscht, dann nutze gerne unseren Chat in der Mozaik Web-App! Wir freuen uns über deine Anregungen.

Mehr Videowissen gefällig?

Mit dem Monthly Mozaik Memo erhältst du monatlich brandaktuelle News zur Videoproduktion, Employer Branding, Mozaik und neuen Features direkt in dein Postfach!