Der Rote Faden: Warum Mozaik auf Storylines umgestiegen ist

Mirko Kühnl
Mirko Kühnl
Motion Design Lead
,
Mozaik
Wenn man ihn einmal verloren hat, ist er trotz seiner Signalfarbe oft nicht ganz so einfach wieder zu finden: Der Rote Faden. Seine Aufgabe ist es, Zuschauer:innen zielgerichtet durch dein Unternehmensvideo zu führen. Wie Mozaik Storylines dir bei der Video-Planung helfen, den Roten Faden nicht zu verlieren, erfährst du in diesem Artikel!

Wenn man ihn einmal verloren hat, ist er trotz seiner Signalfarbe oft nicht ganz so einfach wieder zu finden: Der Rote Faden.

Seine Aufgabe ist es, Zuschauer:innen zielgerichtet durch dein Unternehmensvideo zu führen. Er nimmt sie an die Hand und beantwortet aufkommende Fragen. Außerdem baut er mit Hilfe von Dramaturgie Interesse bei der Zielgruppe auf, die durch einen strukturierten Aufbau unterstützt wird.

Nun ist Mozaik auf Storylines umgestiegen: Vorgefertigte Rote Fäden für verschiedene Anwendungsfälle helfen dabei, dass auch unerfahrene Nutzer:innen zielgerichtet und effizient Videos für ihre Use Cases erstellen können.

Doch was genau bedeutet es für dich als Nutzer:in und welche Vorteile bieten dir Storylines in der Videoerstellung?

Diese Fragen beantwortet dir unser Motion Design Lead Mirko Kühnl in diesem Artikel. Weiterlesen lohnt sich!

Wieso, weshalb, warum: Die Vorteile von Storylines

Storylines vereinfachen die Vorgehensweise, wie du deine Unternehmensvideos erstellst und bieten dir dabei mehr Flexibilität.

Bevor die Storylines eingeführt wurden, konntest du aus einer Vielzahl an Vorlagen mit individuellen Strukturen und Designs auswählen.

Verschiedene Videostrukturen wie z. B. Kurzstatement, Interview oder Slideshow waren in unterschiedlichen Designs für dich zur Auswahl aufgereiht. Mit Hilfe von Filtermöglichkeiten zu Zielen, Szenen-Auswahl, Plattformen, Storylines und Designs konntest du deine Auswahl einschränken.

Klingt gut und war es auch.

Es geht jedoch besser, denn durch das Vorlagen-Prinzip waren nicht alle Strukturen in allen Designs – und umgekehrt auch nicht alle Designs in anderen Strukturen – verfügbar.

Puh… ganz schön viel Struktur und Design. Also klären wir doch zunächst diese beiden Begriffe:

Die Struktur des Videos beschreibt den Aufbau: Wie viele Szenen du zur Verfügung hast und wie lange du jeweils dafür drehen solltest.

Jede Struktur bietet verschiedene Design-Stile, also die Optik deines Videos wie Formen, Animationen, Schriftarten usw.

Storylines bieten dir nun mehr Flexibilität in der Struktur- und Designauswahl.

Wie ein roter Faden führen sie dich durch die Erstellung deines Videos: Schritt für Schritt hilft dir Mozaik für deinen Anwendungsfall den passenden Aufbau, das perfekte Design und das richtige Format auszuwählen.

In 3 Schritten zu deinem perfekten Unternehmensvideo

So einfach war die Erstellung deines Kurzvideos noch nie!

In nur drei Schritten wirst du sowohl in der Web-App, als auch mobilen App durch den Prozess geführt und erhältst zum Schluss das perfekte Video für deinen Use Case.

Und so funktioniert’s:

  1. Wähle deine Storyline: Sie bestimmt die Struktur deines Videos
  2. Wähle dein Design: Es bestimmt die visuelle Gestaltung deines Videos
  3. Wähle dein Format: Je nachdem, wo dein Video veröffentlicht wird, eignen sich unterschiedliche Videoformate besonders gut

Jetzt bist du bereit: Dreh deine Szenen ab, passe deine Farbe und dein Logo an und schon hast du dein fertiges Firmenvideo erstellt!

Schritt 1: Storylines und ihre Anwendungsfälle

Besonders bei Kurzvideos ist eine klare Struktur wichtig, da die Aufmerksamkeitsspanne deiner Zuschauer:innen durch den Überfluss an Nachrichten immer kürzer wird.

Durch den Roten Faden stellst du Fragen, bevor Zuschauer:innen das tun, baust Interesse auf und lieferst wertvolle Informationen.

Mit Mozaik hast du jetzt vorgefertigte Rote Fäden für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle. Diese 6 Storylines eignen sich für die meisten Use Cases in deinem Unternehmen – sei es im Employer Branding, Marketing, in der internen Kommunikation oder im Sales.

Kurzstatement

Die Kurzstatement Storyline eignet sich am besten für kurze Messages, die du deinen Zuschauenden übermitteln möchtest.

In einer Szene, die maximal 150 Sekunden lang ist, kannst du beispielsweise eine Person vorstellen oder dein Unternehmen präsentieren, jemandem Danke sagen oder von einem ganz besonderen Erlebnis erzählen.

Hier haben wir ein Beispiel für dich von Dr. Bauers.

Statement

Der Aufbau von Statement eignet sich ebenfalls für Videobotschaften, ist jedoch in mehrere Aufnahmen aufgegliedert, um die Videostruktur noch mehr zu individualisieren.

So kannst du im Intro deinen Zuschauenden erklären, was sie im Video erwartet, in der Botschaft deine Message rüber bringen und in einem Call to Action klare Anweisungen geben, was die nächsten Schritte sind oder was deine Zuschauer:innen nun tun sollen.

Ein Beispiel für diesen klassischen Aufbau haben wir hier für dich.

3 Infos/Fragen

Die 3 Infos/Fragen Storyline ermöglicht dir ein klar strukturiertes Video, in dem du auf mehrere Aspekte oder Fragen eingehen kannst.

In drei Szenen kannst du beispielsweise auf die meist gestellten Fragen zu deinem Produkt eingehen und diese beantworten. Neben FAQ Videos, eignet sich dieser Aufbau vor allem für ausführliche Personen- oder Unternehmensvorstellungen, Tippvideos oder Erklärvideos.

Ein Beispiel gibt dir Zenia von SEED Capital.

Interview

Beim Interview wird es schon ein wenig komplizierter, denn für diese Storyline brauchst du mindestens zwei Personen vor der Kamera: Einen Interviewer, der/die Fragen stellt und einen Interviewten, der/die sie beantwortet.

Mit zwei Fragen kannst du einen Mitarbeitenden oder deine Kund:innen z. B. in einem Testimonial zu ihrer Zufriedenheit befragen.

Das beste: Die beiden Personen müssen nicht am selben Ort sein, um ein wirklich gutes Video zu erhalten.

Wie einfach das ganze remote umsetzbar ist sowie tollte Beispiele zeigen wir dir in unserem Guide zu Video Interviews.

Sprecher mit Infografiken

Dieser besondere Aufbau von Sprecher mit Infografiken ermöglicht es dir Textszenen in dein Video einzubinden, während dein Sprechanteil noch im Hintergrund zu hören ist.

Damit kannst du beispielsweise Events oder Produkte bewerben und das Gesagte in zwei Szenen mit Text auf einem Infoscreen unterstreichen.

Für Stellenanzeigen Videos eignet sich diese Storyline besonders gut – wie du in diesem Beispiel sehen kannst.

Slideshow

In vier Szenen ermöglicht dir die Video-Slideshow dein Produkt zu bewerben, Aftermovies zu drehen oder Highlights darzustellen und das ganz ohne Sprecher, sondern ausschließlich visuell mit Schnittbildern und Text.

Wie attraktiv du den Mehrwert deines Produktes auch ohne gesprochene Worte in einem Video darstellen kannst, zeigt dir dieses Beispiel von PM CaraWahn.

Die richtige Storyline wählst du jetzt ganz einfach nach deinem Use Case aus und Mozaik sorgt automatisch für den Roten Faden deines Videos – so kann nichts mehr schief gehen.

Hier findest du eine Hilfestellung zur Wahl der passenden Storyline.

Webinar: Videoproduktion mit dem Smartphone
Webinar

Lerne alles über die Grundlagen der Videoproduktion mit dem Smartphone in unserem wöchentlichen Webinar am Mittwoch.

Neben einer Schritt-für-Schritt Live-Demo, wie du einfach und schnell ein Kurzvideo erstellen kannst, erwarten dich weitere hilfreiche Hinweise für eine qualitativ hochwertige Videoproduktion.

Jetzt anmelden

Schritt 2: Vielfältige Designs für dein Video

Ist der Aufbau deines Videos gewählt, kannst du dich anschließend zwischen 8 Designs entscheiden.

Sie bieten dir verschiedene Übergänge, Formen und Animationen und lassen sich im Prozess der Videoerstellung an dein Corporate Design anpassen. Einfach Unternehmensfarbe hinterlegen, Logo hochladen und schon kümmert sich Mozaik um den Rest!

Das Besondere: Jedes Design ist nun für jede Storyline verfügbar!

Egal welchen Use Case du mit deinem Video bearbeiten möchtest, du kannst zwischen acht verspielten, schlichten, eleganten und charakteristischen Optiken wählen.

Mozaik Storyline Vorlagen Designs
8 Design-Stile für alle Anwendungsfälle

Schritt 3: Das Richtige Format für deinen Use Case

Je nach Kanal, über den du dein Video verbreiten möchtest, kannst du zwischen Hochkant und Querformat deines Videos wählen. In beiden Optionen erhältst du zusätzlich automatisch eine quadratische (1:1) Video-Variante, die sich für alle Kanäle gut eignet.

Doch welches Videoformat ist das Richtige für deinen Anwendungsfall?

Hochkant eignet sich immer dann, wenn es sich um Plattformen handelt, die besonders auf mobilen Geräten genutzt werden. Dazu zählen z. B. Stories auf Instagram, Facebook oder LinkedIn, Instagram Reels oder TikToks und der WhatsApp-Status.

Das Querformat solltest du dann wählen, wenn das Video eher über Desktop-Geräte konsumiert wird. Typische Kanäle sind YouTube, deine Website oder Facebook Instream-Videos.

Neben den 6 Storylines kannst du also aus 8 Designs und 3 Formaten wählen. Dadurch stehen dir nun 144 Varianten für den Dreh deines Videos zur Verfügung.

Damit du hier nicht den Überblick verlierst, wirst du sowohl in der Web-App, als auch in der mobile App Schritt für Schritt durch deine Möglichkeiten geführt.

Somit steht deinem perfekten Unternehmensvideo nichts mehr im Weg!

Tipp: Und wenn unter den 144 Varianten nicht das Richtige für dich dabei ist, erstelle einfach selbst deine eigenen Video-Vorlagen mit dem Vorlagen-Builder!

Die Storyline stellt also den Roten Faden deines Videos dar und hilft dir dabei deine Zielgruppe strukturiert und zielgerichtet durch das Video zu führen.

Mit den vorgefertigten Roten Fäden von Mozaik hast du jetzt für verschiedene Anwendungsfälle auch als unerfahrene:r Nutzer:in die Möglichkeit die perfekte Vorlage für dein Video-Projekt zu finden. Zusätzlich kannst du aus einer Vielfalt an Designs wählen und dein Video visuell ganz nach deinem Geschmack anpassen.

Somit brauchst du keine Sorgen mehr haben den Faden zu verlieren: Du findest ihn direkt bei Mozaik.

Probier’s einfach kostenlos aus!

Inhaltsverzeichnis

Du brauchst Unterstützung beim Start in die Content-Produktion?
Registriere dich jetzt und erstelle dein erstes Video!
Kostenlos registrieren
Mehr Videowissen gefällig?

Mit dem Monthly Mozaik Memo erhältst du monatlich brandaktuelle News zur Videoproduktion, Employer Branding, Mozaik und neuen Features direkt in dein Postfach!